Bevor er zu TBM kam, war John Supply Chain Manager bei der Pneumatic Division von Parker Hannifin. Davor war er Group Lean Manager bei der 1 Milliarde US-Dollar schweren europäischen Fluid Connector Group von Parker. In dieser Position leitete er den Aufbau des ersten Modellstandorts der Gruppe in Europa. John und sein Team erzielten Termintreue im mittleren Bereich von 90 %, sie verdoppelten die Lagerumschläge auf mehr als das 6-Fache und sie steigerten die Produktivität um 25 Prozent. Zuvor hatte John zunehmend verantwortungsvolle Führungsrollen bei der Colfax Corporation und bei Avery Dennison inne. Bei Avery Dennison und Colfax arbeitet er sieben Jahre in Deutschland im Bereich Betriebs- und Werksleitung und erlernte dabei die deutsche Sprache.

John hat multikulturelle Teams in sieben Ländern aufgebaut und geleitet, die verantwortlich dafür waren, eine gemeinsame Vision und Zielvorstellung zu erarbeiten, eine Strategie zu entwickeln und zu implementieren sowie Ressourcen abzustimmen, um Ziele und Geschäftsergebnisse zu erfüllen. Er verfügte über direkte Gewinn- und Verlust-Erfahrung, hatte ein umfassendes Hintergrundwissen bei der Strategieentwicklung und war verantwortlich für die Leitung des globalen Betriebs, einschließlich Planung, Produktion und Logistik. Sein betrieblicher Hintergrund umfasst die Leitung der Lieferkette, Organisationsgestaltung, Talentförderung, betriebliche Konsolidierung, kontinuierliche Verbesserung und Lieferantenmanagement.

Zu seinen Bildungsabschlüssen zählen ein Bachelor of Engineering der Cardiff University in Wales und die erfolgreiche Teilnahme am Supply Chain Development Program der Pennsylvania State University in den USA. Johns Muttersprache ist Englisch und er spricht fließend Deutsch. Er ist als PRINCE2 Practitioner für Projektmanagement zertifiziert.